Skip to main content

Haben Rasenmäher Roboter GPS?

Um es kurz zu machen:

Ja, es gibt sie, die Rasenmäher Roboter GPS Systeme.

Vorteile eines Rasenmäher Roboter GPS Systems

Der Vorteil eines solchen Systems liegt daran, dass man über das Mobiltelefon den Roboter aktivieren kann. Eine echte Fernbedienung wird also möglich. Dies dient definitiv einer leichteren Bedienbarkeit von unterwegs: tagsüber – wenn das Wetter schön ist und der Roboter gerne mähen würde – kann man von der Arbeit aus das Gerät einschalten. Kommt ein Gewitter, fährt man ihn ein, ohne zu Hause zu sein.

Ein weiterer Vorteil ist, dass das Betriebssystem bei einer Störung ein SMS versenden kann. Ist also ein Ast im Weg, oder schmeißt der Hund den Roboter um, wird dies dem Besitzer gemeldet.

Inkludiert ist durch den GPS-Modul ein Diebstahlschutz: das Rasenmäher Roboter GPS Modul sendet ein SMS, wenn der Roboter den Arbeitsbereich verlässt. Aber auch danach kommt in regelmäßigen Abständen ein SMS Signal auf das Mobiltelefon, sodass eine Ortung möglich ist. Längen- und Breitenangaben werden dabei angegeben, diese können mittels Google Maps lokalisiert werden. Es ist sowohl für die Polizei, wie auch für die Versicherung eine gute dokumentarische Hilfe um festzustellen, welchen Weg das gestohlene Gerät genommen hat und wo es sich derzeit befindet. Möglicherweise findet man es dann ja in Nachbars Garten. Vermutlich hat es aber einen weiteren Weg genommen. Alles kein Problem mit dem GPS.

Zu guter Letzt optimiert das GPS auch den Mähvorgang. Es erstellt eigene Landkarten, welche immer weiter optimiert werden.

Rasenmäher Roboter Test
Jetzt zum Test

Was ist notwendig?

Für die Verwendung des Rasenmäher Roboter GPS ist ein Modul mit einer Sim Karte notwendig, die vom Händler in den Mähroboter eingebaut wird. Der GPS-Modul ist kompatibel mit den meisten Automowern, die auch mit dem GSM-Modul bedient werden können. In manchen Mährobotern ist das GPS schon standartmäßig eingebaut.

Fazit

Durch das Rasenmäher Roboter GPS kommt es zu einer enormen Erleichterung in der Bedienbarkeit bei gleichzeitig erhöhtem Diebstahlschutz, wie bei einem modernen Auto.

Es lohnt sich also, einen Rasenmäher Roboter mit GPS zu kaufen, auch wenn Ihre Grünflächen relativ sicher vor Eindringlingen sind, und insbesondere wenn Sie von unterwegs aus den Mähvorgang steuern möchten. Dann gewinnen Sie mit der neuen Technik ein Stück Unabhängigkeit und minimieren gleichzeitig Ihren Energieverbrauch.

Rasenmäher Roboter Test
Jetzt zum Test


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *