Skip to main content

Poolroboter Test 2017 – Die besten Poolroboter im Vergleich

Günstiger als ein Poolboy, einfacher als selber reinigen. Ein Poolroboter nimmt Ihnen die gesamte Poolreinigungsarbeit ab. Poolreinigungsroboter sind in den vergangenen Jahren auf immer mehr Nachfrage gestoßen. Mittlerweile gibt es die verschiedensten Poolroboter mit unterschiedlichen Vor- und Nachteile.

Wie funktioniert ein Poolroboter?

Poolroboter funktionieren genau gleich wie Poolsauger. Der Unterschied liegt natürlich darin, dass Poolreinigungsroboter ihre Arbeit von alleine verrichten. Mithilfe ihrer Motoren und Saugnäpfen an den Rädern, können Pool Roboter nicht nur den Boden algenfrei halten, sondern auch die Wände.

Schwierig wird es bei manchen Robotern, wenn man ungewöhnliche Poolformen hat oder Treppen von dem Poolroboter reinigen lassen möchte. Das sind beides keine unmöglichen Hindernisse, aber können günstige, nicht so hochwertige Poolreinigungsroboter aus dem Trab bringen.

Poolroboter können entweder auf die Größe eines Pool programmiert werden, oder aber sie sind intelligent und merken sich die Maße und Bauart von alleine. Manche Roboter fahren einen Pool entweder nach dem Zufallssystem ab oder aber nach einem bestimmten Schema.

Kosten für Poolroboter

Wie bei allen Produkten, variieren auch die Kosten für einen automatischen Poolstaubsauger. Ernst zu nehmende Geräte bekommt man schon für um die € 500,- . Allerdings sollte man für einen hochwertigen Poolroboter mit um die € 1.000,- planen. Investiert man zu wenig, bekommt man häufig Roboter, die kleine aber wichtige Dinge schlecht machen. Beispielsweise haben günstige Poolreinigungsroboter häufig Probleme mit manchen Poolformen. So kommen manche günstigen Roboter nicht richtig in die Ecken oder nicht die Treppen des Pools hoch.

Wenn Sie bereit sind, einen der hochwertigen Roboter zu kaufen, bekommen Sie einen zuverlässigen, schnellen und präzisen Poolroboter. Diese Pool Roboter können auch mit komplexen Poolstrukturen umgehen und werden Ihnen langfristig viel Freunde bereiten und Arbeit ersparen.

Dies ist die Poolroboter Test Seite. Wir möchten Ihnen hier die besten, günstigsten und die Poolroboter mit dem besten Preis-Leistungs Verhältnis vorstellen. Zudem gibt es hier einen Poolroboter Vergleich, damit Sie schnell und einfach den richtigen Poolroboter für sich finden.

In der unten stehenden Tabelle können Sie sehen, welche Poolroboter wir Ihnen auf dieser Seite vorstellen.
Die automatisierten Poolboys sind ideal für jeden, der nicht mehr ständig seinen Pool reinigen möchte, sondern lieber das kühle Nass im Sommer genießen will.

Dolphin E10 Poolroboter im Einsatz

Dolphin E10 Poolroboter Im Einsatz

[table id=4 responsive=scroll /]

Poolroboter Test 2017

Zodiac Vortex 3 Poolroboter

Ein Poolroboter mit multiplen Einsatzmöglichkeiten: Durch spezielle Neigung und ein kraftvolles Pumpensystem erzeugt der Zodiac Vortex 3 Poolroboter während der Reinigungsarbeit einen intensiven Strudel innerhalb seines Filters. So bleiben Poren des Poolroboters nahezu frei, störende Verstopfungen durch feinste Ablagerungen an der Wand kommen kaum vor. Entsorgung des Auffangbehälters gelingt mit einem einfachen Handgriff.

Verschiedene Programme lassen gezielt Boden, Wände und Wasserlinie durch das Gerät säubern. Die Entfernung von hohen Ansammlungen von Schmutz gelingt auf allen gängigen Bodentypen (inklusive Folie) und bei nahezu allen Beckenformen. Dank Allradantrieb nimmt der Poolsauger dabei auch Hürden wie Treppen oder andere Hindernisse spielend leicht und hat jederzeit eine gute Bodenhaftung. Das Kabel (18 m) reicht für die Anwendung in Schwimmbecken mit Maßen bis zu maximal 12 x 6 Metern.

>>> Hier können Sie sich die Kundenbewertungen ansehen.

Lieferumfang

  • Zodiac Vortex 3 Poolroboter
  • Filter, Caddy und Traf
  • Anleitung

Vorteile

  • Allradantrieb
  • geeignet für alle Bodentypen
  • Zyklonsystem für freie Filter
  • mehrere Programme abrufbar
  • nutzbar für fast alle Beckenformen
Zum Testbericht Bei Amazon ansehen

Dolphin Supreme M4

Dieser effiziente Poolroboter von Maytronics bürstet, wirbelt und saugt den Bodenbereich jedes Schwimmbeckens voll automatisch. Zusätzlich erklimmt der Dolphin Supreme M4 Wandflächen und entfernt auch Schmutz und Fremdkörper von der Wasserlinie in bis zu 12 Meter langen Pools. Gleich drei PVC-Bürsten rücken Blättern, Staubpartikel und Insekten zu Leibe, die im doppelten Filtersystem gründlich vom Wasser getrennt werden. Zusätzlich blockiert das Einweg-Wasserventil den Rückfluss von verunreinigter Flüssigkeit.

Ein intelligentes Scan-System optimiert den Reinigungsprozess und die Wegfindung des Poolroboters, welches nach getaner Arbeit alleine abschaltet. Verdrehung und Blockaden des Kabels sind wegen dem dynamischen Gelenkkopf praktisch ausgeschlossen. Die Wartung des Roboters gelingt durch Zugriff von oben sehr einfach. Im Falle eines Problems ermöglicht das DIY-System eine leichte Reparatur durch den Nutzer oder Händler. Geeignet für alle rauen und normalen Poolböden (PVC, Beton, Fliesen ) und nahezu alle Bauformen, inklusive Beach-Entry-Schwimmbädern.

>>> Weitere Informationen finden Sie hier

Lieferumfang

  • Dolphin Supreme M4
  • Filterkassette
  • Caddy
  • Trafo
  • Anleitung

Vorteile

  • Scan-System erfasst Poolform
  • Drei-Bürsten-System
  • leichte Wartung durch DIY
  • reinigt auch Beach-Entry-Becken
  • geeignet für Wasserlinie, Wände und Boden
Zum Testbericht Bei Amazon ansehen

Zodiac MX8 Poolsauger

Der ergonomisch geformte Zodiac MX8 säubert automatisch den Boden Ihres Pools. Egal, ob ovale, rechteckige oder freie Formen: Die Hochleistungsturbine saugt durch zwei große Saugpropeller Schmutzpartikel rückstandslos auf. Dank der patentierten Twist-Lock-Verbindung, bleibt dabei die Saugleistung in allen Situationen konstant. Der Antrieb mit Raupenbändern garantiert auch in Becken mit leichten Gefällen einen sicheren Stand während des Betriebs.

Hindernisse überwindet der Poolroboter zudem problemlos, erklimmt sogar Wandflächen und erzielt durch das X-Drive-Navigationssystem gute Resultate. Alle Bodentypen mit Beton, Fliesen, Hart-PVC, Polyesterschale oder Liner sind geeignet. Außerdem ist der Putzroboter mit einem praktischen Tragegriff für komfortablen Transport ausgerüstet. Das Gerät ist für Aufstellbäder und eingelassene Becken mit Abmessungen bis zu 12 x 6 m ausgelegt.

>>> Aktuellen Preis abrufen & Mehr Infos

Lieferumfang

  • Zodiac MX8 Poolsauger
  • Twist-Lock-Schläuche
  • automatisches Durchflussventil
  • Durchflusstester
  • Adapter für Ansaugöffnung
  • Bedienungsanleitung

Vorteile

  • für viele Bodentypen geeignet
  • Nutzung bei unterschiedlichen Beckenformen
  • hohe Saugleistung
  • klettert auch Wände hinauf
  • überwindet Hindernisse
Zum Testbericht Bei Amazon ansehen

Bodensauger Poolsauger Dolphin Moby

Der Poolsauger Dolphin Moby säubert Beckenböden nach dem Zufallsprinzip und arbeitet sehr energiesparend dank Niederspannung. Mittels PVC-Bürste wirbelt der Poolroboter Partikel auf und saugt diese daraufhin in den Schmutzfilter. Ecken erreicht er ebenfalls und richtet sich an Wänden kurzzeitig auf.

Das Gerät reinigt kabelgebunden (17 m) Schwimmbecken bis zu einer Länge von 10 Metern oder 32 m² Gesamtfläche. Ein normaler Arbeitszyklus nimmt etwa 2,5 Stunden in Anspruch. Einsatzbereich des Poolroboters sind Aufstellbecken und eingelassene Pools mit Folie, Fliesen oder Betonböden. Kleinere Unebenheiten passiert der Bodensauger dabei dank seines starken Antriebes ohne Probleme. Der gut zugängliche Filterbeutel erleichtert zudem die zügige Entfernung von Rückständen.

>> Hier finden Sie Kundenbewertungen

Lieferumfang

  • Dolphin Moby Poolroboter
  • Anleitung

Vorteile

  • energiesparend
  • für viele Böden nutzbar
  • steigt über kleine Hindernisse
  • gut zugänglicher Filter
Zum Testbericht Bei Amazon ansehen

Poolroboter Dolphin E10

Einfach in der Bedienung, effektiv im Einsatz: Der Poolroboter Dolphin E10 ist sofort einsatzbereit und greift sich automatisch mit der PVC-Lamellenbürste tote Insekten und unwillkommene Fremdkörper auf dem Boden. Im feinen Filterkorb trennt er Wasser selbst von sehr feinem Schmutz. Ein kompletter Reinigungszyklus nach dem Zufallsprinzip nimmt etwa 1,5 Stunden in Anspruch.

Vorgesehen ist der Betrieb in Schwimmbädern mit 8 Metern Länge und 4 Metern Breite. Reguläre Böden und ovale, rechteckige und achteckige Beckenformen meistert der Poolroboter dank des starken Raupenantriebes tadellos – Aufstellbecken inbegriffen. Die Stromversorgung erfolgt über ein Kabel von 12 Metern Länge. Verwirbelungen von Dreck durch Wasserausstoß sind aufgrund der Ausfuhröffnung hin nach oben kein Problem.

>> Hier finden Sie weiterführende Informationen

Lieferumfang

  • Poolroboter Dolphin E10
  • Anleitung

Vorteile

  • für viele Poolarten einsetzbar
  • schnell startbereit
  • effektive Bodensäuberung
  • einfache Handhabung
Zum Testbericht Bei Amazon ansehen

Smartpool 4i Poolsauger

Grober Dreck, feinster Schmutz, Blätter oder Eicheln – der Smartpool 4i Poolsauger beseitigt sie alle, säubert effizient den Boden und hält so jeden Swimmingpool in Schuss. Dank des 12 Meter langen Kabels und intelligenter Navigation sucht der Poolroboter mit ausreichender Bewegungsfreiheit gezielt nach Verunreinigungen. Seine Bürsten befördern Schmutzpartikel direkt zur Absaugdüse, wo das Wasser durch einen extragroßen Filtersack mit feinsten Poren gereinigt wird.

Nach zwei Stunden Automatikbetrieb schaltet sich der leichtgewichtige Poolroboter ab kann und mit Hilfe des Quick-Drain-Systems zügig aus dem Becken gezogen werden. Reinigung aller Bodenarten aus Beton, Fiberglas oder Vinylverkleidungen gehen jederzeit innerhalb einer Stunde vonstatten.

> Hier finden Sie Kundenbewertungen und weitere Daten zu diesem Poolroboter

Lieferumfang

  • Smartpool 4i Poolsauger
  • Anleitung

Vorteile

  • leichte Konstruktion
  • intelligente Navigation
  • geeignet für Beton, Vinyl und Fiberglas
  • feiner Filter mit großer Kapazität
  • für Aufstellschwimmbecken und kleine Bodenbecken
Zum Testbericht Bei Amazon ansehen

Worauf Sie beim Poolroboter Test achten müssen

Zunächst einmal müssen Sie sich entscheiden, ob Sie einen Poolroboter möchten, der auch die Wände befährt, oder einen Poolroboter, der nur den Boden reinigt.

Im Anschluss sollten Sie die Form Ihres Pools berücksichtigen. Hat Ihr Pool eine außergewöhnliche Form, gibt es eine Treppe oder eine Leiter? Poolroboter sind unterschiedlich gut im Reinigen von ungewöhnlichen Poolstrukturen.
Die meisten Roboter funktionieren mit einem Kabel, das sie mit Strom versorgt. Es gibt aber auch Pool Roboter, die direkt mit dem Filter verbunden werden, und sich über die Saugwirkung des Roboters fortbewegen.

Die Poolroboter unterscheiden sich zudem in ihrer Art zu reinigen. Manche fahren nach einem intelligenten System, andere machen sich die Chaostaktik zu nutze und fahren einfach Querbeet durch den Pool.

Natürlich ist ein wichtiges Kriterium für den Poolroboter Kauf auch die Dauer der Reinigungsprogramme. Hier sind die Poolreinigungsroboter unterschiedlich schnell, halten sich aber alle in einem Bereich von etwa 1-3 Stunden für die komplette Reinigung auf.
Bei einigen Poolrobotern kann man zwischen verschiedenen Reinigungsmethoden wählen. Beispielsweise zwischen einer Bodenreinigung und einer Reinigung des Bodens und der Wände.