Skip to main content

iRobot Braava 380 Test

Wischroboter iRobot Braava 380 schwarz

iRobot Braava 380 Wischroboter

Der iRobot Braava 380 ist eine clevere Haushaltshilfe. Der Wischroboter wischt die Böden nass oder trocken. Der Einsatz ist vor allem für versiegelte Hartböden gedacht. Dazu zählen Fliesen, Laminat und Vinyl. Der iRobot Braava ist ein Putzhilfe für Berufstätige und hält Wohnungen mit Haustieren sauberer.

Sichere Bezahlung | Schneller Versand | Rückgaberecht
Bei Amazon ansehen

Was kann der iRobot Braava 380?

Der Braava 380 ist entwickelt worden, um den Boden von Staub und Haaren zu befreien. Er kann weder Krümel noch Legosteine beseitigen. Zur Nass- und Trockenreinigung ist der Wischroboter mit zwei verschiedenen Tüchern und zwei Untersätzen ausgestattet, an denen die Reinigungstücher befestigt werden. Die Tücher werden mittels Klettverschlüssen am Untersatz des iRobot Braava 380 fixiert. Bei der Nassreinigung müssen Sie zusätzlich etwas Wasser in den Tank geben, welches das Reinigungstuch anfeuchtet. Die Bedienung des iRobot Braava 380 ist einfach. Er besitzt einen Ein- und Ausschalter, eine Taste für die Feuchtreinigung und eine Taste für die Trockenreinigung.

Kurzübersicht iRobot Braava 380

Vorteile

  • der iRobot Braava 380 wischt den Boden nass und trocken
  • sehr leises Arbeitsgeräusch
  • geringer Wasserbedarf
  • sehr gute Wischleistung
  • ist genau dort zu finden, wo er die Arbeit angefangen hat und erkennt Treppen

Nachteile

  • kein kombinierter Staubsaug-/Wischroboter
  • Cube kann den Wischroboter in toten Winkeln nicht erreichen
  • unpraktischer Tragegriff am hinteren Ende
  • nur ein Cube im Lieferumfang des iRobot Braava 380T
  • bestes Wischergebnis nur mit den originalen Braava Wischtüchern

Der Braava 380 im Einsatz

Damit der Raum flächig gereinigt wird, wird der „Cube“, ein GPS-Sender, in den Raum gestellt. Dieser navigiert den Wischroboter durch den Raum. Mit einem Cube entspricht der Wirkungskreis für den iRobot Braava 380 ganze 93 Quadratmeter. Ohne Cube schrumpft dieser auf 32 Quadratmeter. Weitere Cubes erhöhen die Effizienz auf 186 Quadratmeter. Teppiche werden vom Wischroboter iRobot Braava 380 automatisch umgangen und herumliegende Kabel erkennt der Wischroboter als Hindernis. Bei der Trockenreinigung zieht der iRobot Braava 380 gerade Bahnen und wendet, wenn er gegen ein Hindernis stößt. Bei der Nassreinigung bewegt sich der Wischroboter vor und zurück. Schmutzige Bereiche werden erst befeuchtet und dann gewischt. Dabei kann sich der iRobot Braava 308 auch um die eigene Achse drehen. Die Fußbodenkanten an den Wänden erreicht der Wischroboter nicht ganz so gut, weil das Reinigungstuch vom Rand her eintrocknet. Der Wischfuß besitzt einen Wassertank mit einem Volumen von 200 ml. Der Wasserverbrauch ist aber minimal. Sie können Ihr bevorzugtes Bodenreinigungsmittel zusätzlich in den Wassertank einfüllen.

Das Besondere am iRobot Braava 380T

Die T-Ausführung besitzt eine Schnelladestation mit einer verkürzten Ladezeit von zwei Stunden. Der Wischroboter kehrt aber nicht selbstständig zur Ladestation zurück, sondern er muss manuell darauf gesetzt werden. Eine Akkuladung reicht für rund 100 Quadratmeter. Bei grober Verschmutzung ist es ratsam, vorher einen Staubsauger einzusetzen.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *